scuoleorsogna.eu
3Jun/1810

Anmerkung der Redaktion, die 2.

Da sich die Nachfragen nach zusätzlichen High und Low Fassungen, beziehungsweise das Warum dahinter, häufen, hier eine kurze Erklärung:

Warum gibt es bei manchen Filmen eine High und Low Fassung?
Wenn wir mit unseren optimalen Einstellungen encodieren, kommen manchmal Größen dabei heraus, die für manche von euch aufgrund des Platzverbrauchs nicht mehr zumutbar sind. Deswegen wird in diesen Fällen (und nur in diesen!) eine Low Version als Kompromissvariante für diese User angeboten. Bitte habt Verständnis, dass wir bei dieser Fassung einige Kompromisse eingehen mussten, um die kleinere Größe zu bewerkstelligen und ihr Abstriche bei der Bildqualität daher akzeptieren müsst, wenn ihr euch für diese entscheidet. Unsere einzigartige FuN-Qualität gibt es nur bei unserer Standardfassung, die in diesen Fällen mit "High" gekennzeichnet ist.

Warum gibt es bei manchen Filmen keine Low Fassung obwohl die Standardfassung so groß ist?
Wenn ein Film wie Der Soldat James Ryan mit knapp 10 Gigabyte zu Buche schlägt, könnt ihr euch sicher sein, dass wir schon bis zum äußersten in die Trickkiste gegriffen haben, um überhaupt auf diese Größe zu kommen. Eine Low Variante würde hier mit einem so massiven Qualitätsverlust einhergehen, dass nicht mal mehr die Standards unserer Low Varianten getroffen werden würden. Damit ist das für uns (und euch) nicht mehr vertretbar.

Glaubt uns, wir haben immer alles probiert, bevor wir einen Film in welchen Varianten auch immer bringen. Wenn wir sagen, ein Film ist so nicht mehr schaubar, dann ist das auch so und dann kommt auch keine Low Variante. Wir denken, ihr erwartet auch von uns, hier keinen Müll vorzufinden.

Bitte seht auch von Anfragen a la "Gibts den auch in kleiner/größer?" ab. In welchen Fällen es zur Low Version kommt, ist ja nun klar. Es ist ein Entgegenkommen an die Platzsparfüchse. Bitte nutzt dieses Entgegenkommen nicht aus, indem ihr bei Filmen mit 3 und ein bisschen was Gigabyte oder noch darunter anfangt, nach Low-Varianten zu fragen. Wenn wir eine Low für nötig halten, bringen wir sie schon von selbst zusätzlich. Auch seht bitte von Fragen ab, ob bei älteren Releases, wo diese Regelung noch nicht bestand, noch Low-Varianten nachgeliefert werden. Das machen wir nicht, aus dem simplen Grund, weil wir es ganz einfach nicht bewältigen können. Wir sind ein kleines eingeschworenes Team und an der Grenze unserer Auslastung, bitte habt Verständnis dafür!

Ansonsten wünschen wir euch natürlich weiterhin viel Spass beim Filmeschauen, egal ob Normal oder Low 🙂

Euer FuN-Team

P.S.: Da ein Teammitglied gerade im Urlaub ist, kann es bei manchen ReUps zu Verzögerungen kommen. Wir haben eure Wünsche aber gespeichert und werden sie sobald wie möglich erledigen. Danke für euer Verständnis!

veröffentlicht unter: Uncategorized Kommentar schreiben
Kommentare (10) Trackbacks (0)
  1. Manche Leute haben sich aber auch. Ich nehm immer das Größte und stell‘ mir solche Fragen erst gar nicht. Liegt doch eigentlich auch auf Hand 😉
    Gibt’s hier echt Releases die Einigen zu groß sind? Unfassbar. Diese Leute sollten sich mal ne größere Festplatte zulegen. Gerade externe 2,5er sind doch ständig für wenig Geld im Angebot.
    Was macht nun eigentlich Star Wars? Lang ist’s her 😉

    Wie encodiert ihr das wenn ich fragen darf? Das Preset würde mich interessieren, wenn das kein Berufsgeheimnis ist 🙂

    • Star Wars wird noch diesen Monat kommen, versprochen – ist quasi schon fertig!

      Die Settings sind natürlich Berufsgeheimnis 😉

    • Ja, es gibt welche die Wert auf die Low-Varianten legen, mich beispielsweise.

      Da ich weder einen 100″ Fernseher oder Beamer mein eigen habe, noch den Film in 0,5m Abstand im Standbild unter die Lupe nehme, kann ich eh keine Unterschiede in der Qualität erkennen (im fortgeschrittenen Alter werden die Augen halt auch nicht besser)

      Daher finde ich es eine gute Sache, weiter so liebes FUNXD Team 🙂

  2. Also ich finde das mit den Low-Varianten schon sinnvoll.
    Es gibt Filme, die ich nicht soo toll finde, die man aber doch irgendwie haben muss (z.B. Taxi Driver wäre sowas gewesen) und da hebe lieber Low auf als gar nicht. Und soo schlecht ist Low nicht, als dass man das bin 3m Abstand zum Fernseher nicht problemlos schauen könnte.
    Also: High+Low als Option = Gute Sache!
    Danke!

  3. Ihr seid nicht zu toppen. Vielen Dank!

  4. Ok, Auswahl ist immer gut.
    Mal ne Frage…wo würdet ihr die bisherigen Encodes einordnen? High…Löw..oder was dazwischen?
    Thx

  5. Top wie immer…..nur mal so nebenbei würde sich ne High Version von den Alien Filmen lohnen? Nich das ich damit unzufrieden wäre nur im dunklen hats da ab und an paar grobe Stellen.


Leave a comment

Noch keine Trackbacks.